220519.2 Wesselburen: Verkehrskontrolle führt zu vier Stilllegungen

Wesselburen (ots) - Am Mittwoch kontrollierte die Polizeistation Wesselburen in Zusammenarbeit mit dem Zoll Fahrzeuge mit Schwerpunkt Fahrzeugsicherheit von den insgesamt gut hundert kontrollierten Fahrzeugen waren die Mängel an vier Fahrzeugen derart massiv, dass sie stillgelegt wurden. Häufige Mängel waren Durchrostungen an den Achsen und nicht fachgerecht ausgeführte Reparaturarbeiten wie unsachgemäße Schweißarbeiten. Bei einem Fahrzeug wurde die Weiterfahrt untersagt, elf weitere Fahrzeuge müssen der Polizei erneut vorgestellt werden. Zwei Fahrzeugführer waren bei der Fahrt in die Kontrolle nicht angeschnallt. Die Schwerpunktkontrolle soll dazu dienen, schwere Verkehrsunfälle aufgrund von Achsbruch oder Bremsversagen zu verhindern. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal