Nachrichten aus Glückstadt

220518.5 Glückstadt: Frau begeht räuberischen Diebstahl

Glückstadt (ots) - Am Dienstagabend hat eine junge Frau aus einer Kasse einer Spielhalle in der Blomeschen Wildnis Geld gestohlen und dieses gegenüber einschreitenden Personen unter Einsatz von Gewalt verteidigt. Zunächst flüchtete die Beschuldigte, Einsatzkräfte trafen sie jedoch später zuhause an. Gegen 19.40 Uhr hielt sich die Glückstädterin in einer Spielhalle Am Neuendeich auf. Als sich die dort beschäftigte Aufsicht auf die Toilette begab, öffnete die Frau die Kasse der Lokalität und entnahm einige Scheine. Mitsamt ihrer Beute verließ sie den Laden. Die Mitarbeiterin, die schnell von dem WC zurück war, bemerkte die Tat sofort und folgte der Beschuldigten. Diese verteidigte ihre Beute mit Gewalt, auch gegenüber einem einschreitenden Mann. Letztlich gelang der 24-Jährigen die Flucht, einen Teil der Scheine übergab sie zuvor der Anzeigenden. Da die Diebin namentlich bekannt war, suchten Beamte im Rahmen der Fahndung ihre Wohnanschrift auf. Dort trafen sie auf die Beschuldigte, die den Diebstahl und ihre Gewaltanwendung einräumte und das Restgeld aushändigte. Ob die Frau bereits einige Zeit zuvor einen Griff in die Kasse getätigt hatte, bleibt im Rahmen der Ermittlungen zu klären. Die Polizisten leiteten gegen die Beschuldigte ein Strafverfahren wegen des räuberischen Diebstahls und wegen der Körperverletzung ein. Merle Neufeld Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
220512.2 Glückstadt: Einbruch in Einfamilienhaus

Glückstadt (ots) - In dieser Woche ist es während der Abwesenheit der Bewohnerin zu einem Einbruch in ein Haus in Glückstadt gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Im Zeitraum von vergangenem Montag bis zum Mittwochmittag suchten Unbekannte das Grundstück in der Grillchaussee auf. Sie begaben sich in den rückwärtigen Bereich und drangen von dort aus über eine Tür in das Objekt ein. Die Diebe durchsuchten das gesamte Haus und verließen es vermutlich auf dem Einstiegswege. Ob die Täter etwas entwendeten, ist bis jetzt unklar. Hinweise auf die Einbrecher gibt es bis jetzt nicht. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Grillchaussee wahrgenommen haben, sollten sich an die Kripo unter der Telefonnummer 04821 6020 wenden. Merle Neufeld Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
220511.4 Glückstadt: Fahrzeugbrand - Zeugen gesucht!

Glückstadt (ots) - In der Nacht zu heute ist es in Glückstadt zu einer Brandstiftung an einem Auto gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Gegen 02.15 Uhr ging ein in der Pentzstraße geparkter VW Touran in Flammen auf. Trotz des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehr fiel das Fahrzeug dem Feuer komplett zum Oper. Eine angrenzende Hecke sowie ein hinter dem Brandobjekt abgestellter Wagen nahmen ebenfalls Schaden. Die Gesamtschadenshöhe dürfte nach ersten Schätzungen bei mehr als 10.000 Euro liegen. Die Ermittler der Itzehoer Kripo gehe aktuell von einer Brandstiftung aus. Sie bitten, dass sich Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Feuer verdächtige Beobachtungen gemacht haben, unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden. Merle Neufeld Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
220411.5 Glückstadt: Anwohner stört sich an Handwerkerlärm und droht mit Anscheinswaffe

Glückstadt (ots) - Als am Donnerstag um 12:50 Uhr ein 33jähriger Itzehoer für eine Firma Renovierungsarbeiten an einem Gebäude Am Hafen durchführte, machte er eine unliebsame Begegnung mit einem 71jährigen Anwohner. Dieser fühlte sich durch die Arbeiten in seiner Ruhe gestört. Mit einer Langwaffe ging dieser auf den Handwerker los und drohte, diesen anzuschießen, wenn der Lärm nicht augenblicklich eingestellt würde. Den eingesetzten Polizeibeamten gelang es durch einen ruhigen und professionellen Umgang mit dem Glückstädter, die Wogen zu glätten und die Langwaffe an sich zu nehmen. Es stellte sich heraus, dass es sich hierbei um eine Softairwaffe handelte, die aber aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes als "Anscheinswaffe" gilt. Diese darf nicht offen geführt werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Glückstädter einen Wert von 2,1 Promille. Es folgt ein Verfahren wegen Bedrohung, Androhen von gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz (Führen einer Anscheinswaffe). Durch sein Verhalten hat er sich und sein Umfeld nicht unerheblich in Gefahr gebracht. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
220411.4 Glückstadt: Diebstahl von zwei Außenbordmotoren

Glückstadt (ots) - Am Samstag entdeckte ein 61jähriger Glückstädter, dass in eine Lagerhalle Am Schwarzwasser eingebrochen wurde. Hier hatte dieser zwei Außenbordmotoren gelagert, welche nun gestohlen wurden. Unbekannte Täter haben vermutlich ein Fenster im rückwärtigen Bereich beschädigt und sich Zutritt verschafft. Die Außenbordmotoren sind dann vermutlich zur Straße geschafft und dort verladen worden. Die Tatzeit liegt zwischen dem 3.04.2022 und dem 9.04.2022.Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf knapp 3.000EUR. Die Lagerhalle dient der Aufbewahrung von Booten und Bootszubehör. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
220404.8 Glückstadt: Reifen zerstochen, Zeugen gesucht!

Glückstadt (ots) - Am vergangenen Wochenende hat ein Unbekannter auf einem Firmengrundstück in Glückstadt Reifen an mehreren Fahrzeugen zerstochen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Im Zeitraum von Freitag, 19.00 Uhr, bis Sonntag, 10.40 Uhr, suchte eine Person das Grundstück eines Betriebes in der Straße Hinterm Hofe auf. An fünf Fahrzeugen zerstach der Täter unterschiedlich viele Reifen, die Gesamtschadenshöhe ist noch unklar. Hinweise auf den Schadensverursacher gibt es noch keine. Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Machenschaften beobachtet haben, sollten sich daher an die Polizei in Glückstadt unter der Telefonnummer 04124 / 30110 wenden. Merle Neufeld Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
220401.2 Glückstadt: Einbruch in Container

Glückstadt (ots) - Nach dem Einbruch in einen Container auf einer Großbaustelle in Glückstadt sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Stehlguts geben können. Im Zeitraum von Dienstag, 17.30 Uhr, bis Mittwoch, 07.00 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Container auf einer Baustelle in der Grönlandstraße. Aus dem Inneren stahlen sie diverse Akku-Elektrogeräte von noch nicht bekannter Zahl und unbekanntem Wert. Hinweise auf die Diebe gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher an die Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 wenden. Merle Neufeld Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
220317.3 Glückstadt: Mit Alkohol und Drogen im Stadtgebiet unterwegs

Glückstadt (ots) - Am Mittwoch um 12 Uhr beendeten Polizeibeamte die Fahrt eines 52jährigen Glückstädters, der mit einem Kleinkraftrad die Carl-Legien-Straße befuhr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,69 Promille. Auf der Polizeiwache führten die Beamten zusätzlich einen Drogenvortest durch. Dieser verlief positiv auf THC und Amphetamin. Es folgte die Entnahme eine Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt. Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Führen eines Kraftfahrzeuges unter berauschenden Mitteln. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2